Todestag Charles Summer Tainter

Datum: 20.4.1940

Kategorie: Todestag

Schlagworte: Erfindungen

Charles Summer Tainter verstarb am 20. April 1940 in Watertown (Massachusetts/USA). Der Techniker war an der der Erfindung des Photophons beteiligt, welches die Übertragung von Tönen über eine gewisse Entfernung mit Hilfe von Lichtwellen ermöglichte. Fälschlicherweise wird ihm auch die Erfindung des Grammophons zugeschrieben, welches jedoch bereits 1887 von Emile Berliner entwickelt wurde.

Dieses Datum teilen