Todestag Max Grundig

Datum: 8.12.1989

Kategorie: Todestag

Schlagworte: Fernsehen, Unternehmen, Erfindungen

Max Grundig ist in Baden-Baden gestorben. Er war ein deutscher Unternehmer der sein Unternehmen mit Radios und Fernsehen weltweit bekannt machte. Er entwickelte nach dem Zweiten Weltkrieg einen Bausatz für ein Radio, den sogenannten „Heinzelmann", der ein Einkreis-Empfänger war. Dieser wurde ein großer Erfolg und wurde in großen Stückzahlen hergestellt. 1949 brachte die Firma Grundig das Kofferado „Grundig Boy" auf den Markt. Im Bereich der Fernsehgeräte wird der „Zauberspiegel“ ein großer Erfolg.

Dieses Datum teilen